15.01.13 13:12 Uhr
 1.302
 

Wostoksee/Antarktis: Forscher nehmen erneut eine Wasserprobe des Urzeitsees (Update)

Seit nun rund 120.000 Jahren liegt der Wostoksee in der Antarktis unter einer dicken Eisschicht abgeschirmt von der restlichen Welt (ShortNews berichtete).

Nun haben russische Wissenschaftler erneut eine Wasserprobe aus dem Urzeitsee genommen. Eine Analyse des Wassers steht allerdings noch aus.

Die ersten Wasserproben aus dem See nahmen Wissenschaftler im vergangenen Oktober. Dabei kamen allerdings keine Sensationen oder dergleichen zutage.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Update, Forscher, Antarktis
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Trump drängt Nasa zu Mondmission
Donald Trump drängt auf früheren Start neuer NASA-Superrakete zum Mond
<