15.01.13 13:04 Uhr
 1.376
 

Vergewaltigungsvorwürfe nicht wahr: Playboy Rolf Eden verteidigt Klaus Kinski

Pola Kinski hat ihren Vater, den verstorbenen Schauspieler Klaus Kinski, beschuldigt, sie als Kind sexuell missbraucht zu haben (ShortNews berichtete).

Nun erhält Kinski Rückendeckung von Playboy Rolf Eden, der den Schauspieler gut kannte. Dieser sei entgegen seinem Image privat ein sehr anständiger Mann gewesen.

Eden glaubt, dass Pola Kinski lügt und sagt: "Dieses Fräulein Kinski, sie will in die Schlagzeilen kommen. Das hatte er gar nicht nötig. Er konnte jede Frau kriegen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Playboy, Rückendeckung, Vergewaltigungsvorwurf, Klaus Kinski, Rolf Eden, Pola Kinski
Quelle: www.tikonline.de