15.01.13 12:37 Uhr
 323
 

Hessen: Bahn werden sechs Kilometer Kupferleitung gestohlen

Kupfer im Wert von 2.000 Euro und einem Gewicht von 150 Kilogramm klauten Kupferdiebe der Deutschen Bahn an der Strecke Gießen-Gelnhausen. Die Diebe müssen die Tat zwischen dem 10. Januar, 20.40 Uhr, und dem 11. Januar, 5.45 Uhr, begangen haben.

Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Ein Bahnmitarbeiter entdeckte die fehlenden Freileitungen.

Erst vor wenigen Wochen klauten Rohstoffdiebe der Vogelsbergbahn auf der Strecke Reiskirchen-Grünberg sogar 600 Kilogramm Kupferkabel. Hier beträgt der Schaden sogar 40.000 Euro. Bei einem weiteren Kabel-Diebstahl zwischen Mücke und Nieder-Ohmen wurden zwei Verdächtige (38 und 24 Jahre alt) gefasst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bahn, Diebstahl, Hessen, Kilometer, Leitung, Kupfer
Quelle: www.giessener-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche erfinden Kindersex neu
Silvester-Übergriffe: Nazi-Bande überfällt Behinderten und klaut sein Geld
Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe