15.01.13 11:40 Uhr
 572
 

Fans lassen NES weiterleben - Heim-Entwickler produzieren noch immer Cartridge-Games

Das "Nintendo Entertainment System", kurz NES, des Herstellers Nintendo erschien 1983, das letzte Spiel dazu 1994. In Japan wurde die Konsole noch bis 2003 produziert.

Die alten Spiele flimmern immer noch auf den Monitoren, meist jedoch werden diese auf modernen PCs mithilfe von Emulatoren gespielt.

Doch eine kleine Schar an Fans trotzt der neuen Technik, greift weiterhin zur guten alten Hardware und lässt so das NES weiterleben. Die Fans entwickeln sogar in Eigenregie neue Spiele auf Cartridges.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: misfits94
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Fan, Nintendo, NES
Quelle: derstandard.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2013 14:41 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN