15.01.13 09:38 Uhr
 518
 

Moers: Arbeitsunfall bei Reinigungsarbeiten - zwei Tote

Zwei Mitarbeiter einer Reinigungsfirma sind bei Reinigungsarbeiten an einem Tankwagen im nordrhein-westfälischen Moers ums Leben gekommen.

Die Männer im Alter von 41 und 48 Jahren waren mit Reinigungsarbeiten innerhalb des Tanks beschäftigt, als sie nach bisherigen Angaben durch Dibutylphthalat erst bewusstlos wurden und später dann starben.

Die Polizei ermittelt jetzt den genauen Unfallhergang.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kamikaze74
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Chemie, Arbeitsunfall, Tank, Reinigung
Quelle: www.anc-newswire.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD
"The Green Hornet"-Star Van Williams im Alter von 82 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2013 09:42 Uhr von FrankaFra
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Durch WAS?

http://de.wikipedia.org/...

"Es ist ein Ester aus 1-Butanol und Phthalsäure und gehört damit neben Diethylhexylphthalat, Di-iso-nonylphthalat und Diethylphthalat zur Gruppe der Phthalate."


Ja, natürlich.

=)





[ nachträglich editiert von FrankaFra ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?