15.01.13 09:38 Uhr
 521
 

Moers: Arbeitsunfall bei Reinigungsarbeiten - zwei Tote

Zwei Mitarbeiter einer Reinigungsfirma sind bei Reinigungsarbeiten an einem Tankwagen im nordrhein-westfälischen Moers ums Leben gekommen.

Die Männer im Alter von 41 und 48 Jahren waren mit Reinigungsarbeiten innerhalb des Tanks beschäftigt, als sie nach bisherigen Angaben durch Dibutylphthalat erst bewusstlos wurden und später dann starben.

Die Polizei ermittelt jetzt den genauen Unfallhergang.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kamikaze74
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Chemie, Arbeitsunfall, Tank, Reinigung
Quelle: www.anc-newswire.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2013 09:42 Uhr von FrankaFra
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Durch WAS?

http://de.wikipedia.org/...

"Es ist ein Ester aus 1-Butanol und Phthalsäure und gehört damit neben Diethylhexylphthalat, Di-iso-nonylphthalat und Diethylphthalat zur Gruppe der Phthalate."


Ja, natürlich.

=)





[ nachträglich editiert von FrankaFra ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Internetsender: In der Kochshow fallen bei Frauen die Hüllen
Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?