15.01.13 06:26 Uhr
 452
 

Hugh Jackman: Kritik an Grippe-Witz

Der 44-jährige Hugh Jackman war eigentlich wegen der Auszeichnung im Musical "Les Misérables", in der er als Jean Valjean auftritt, bei den Golden Globes erschienen. Allerdings machte er eine Anspielung auf den Verlauf seiner eigenen Grippe.

Er scherzte, da er sich nicht gegen Grippe impfen ließ und die Grippe ganz gut überstand. Diese Äußerung ist aber der amerikanischen Gesundheitsbehörde ein Dorn im Auge, da sie befürchtet, dass die Fans von Jackman diese ernst nehmen könnten und sich nicht impfen lassen.

Die Behörde verweist in diesem Zusammenhang auf die 200.000 Grippe-Erkrankten im Jahr, zu denen 3.000 bis 4.000 Todesopfer hinzukommen. Hugh Jackman wollte sich selber noch nicht zu dem Vorfall äußern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kritik, Grippe, Witz, Hugh Jackman
Quelle: www.gala.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2013 07:51 Uhr von Phyra
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wie war das mti de rmeinungsfreiheit?
wer ein schwaches immunsystem hat und sich nciht impfen laesst ist selbst schuld, wer ein starkes immunsystem hat und waehrend einer grippe darauf acht gibts niemanden anzustecken kanns halt lassen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?