14.01.13 22:24 Uhr
 56
 

Arp Museum in Remagen freut sich über Besucheransturm

Das Arp Museum in Remagen darf sich über steigende Besucherzahlen im Jahr 2012 freuen. Insgesamt 69.000 Menschen besuchten das Museum.

Das ist ein Besucherzuwachs von rund zehn Prozent. Zu dem Anstieg trugen vermutlich einige besondere Ausstellungen bei, die in der letzten Zeit gezeigt wurden.

Im aktuellen Jahr möchte man sich hauptsächlich mit Einzelschauen befassen, während man 2012 eher mit Gruppenausstellungen überzeugte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Besucher, Remagen
Quelle: www.monopol-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?