14.01.13 21:38 Uhr
 211
 

Belgien: Beginn des Mordprozesses gegen Kim De Gelder

Erst kürzlich wurde der Prozess gegen den nun seit 2009 inhaftierten Kim De Gelder terminiert. Der voraussichtlich vier Wochen lange Prozess beginnt am 19. Februar 2013 vor dem Genter Assisenhof (Geschworenengericht).

Vorgeworfen wird dem mittlerweile 24-Jährigen vierfacher Mord sowie versuchter Mord in 25 Fällen, nachdem er am 23. Januar 2009 Amok in einer Kindertagesstätte gelaufen ist und wenige Tage zuvor eine 72-Jährige Rentnerin getötet hat.

Sein Anwalt plädierte wegen verschiedener Psychosen auf Unzurechnungsfähigkeit, dies sah der Richter jedoch anders. Beim Geschworenenprozess werden 170 Zeugen auftreten.


WebReporter: mrs.cooper
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Belgien, Amok, Beginn
Quelle: www.grenzecho.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?