14.01.13 19:25 Uhr
 580
 

Glücksspirale: Gewinner lässt Sofortrente über 7.500 Euro verfallen

Am vergangenen Wochenende ist die Frist für einen Gewinner bei der Glücksspirale abgelaufen.

Der Tipper hatte im Oktober 2012 einen Lottoschein für 10,10 Euro in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen) abgegeben.

Dabei erzielte der Spielteilnehmer einen Gewinn, 7.500 Euro Sofortrente bei der Lotterie Glücksspirale, der jetzt verfallen ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Gewinner, Glücksspiel, Verfall, Glücksspirale, Sofortrente
Quelle: www.op-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2013 23:02 Uhr von Azureon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich opfere mich freiwillig und stelle mein Konto dieser schweren Bürde zur Verfügung
Kommentar ansehen
20.02.2013 19:24 Uhr von shirtshop
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sofern es sich um otto normalbürger handelt und nicht um einen, der geldtechnisch eh schon satt ist, wünsche ich ihm, dass er seinen schein niemals kontrolliert.
der wird sonst nimmer froh.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgerichtsurteil: AKW-Betreiber haben Recht auf Entschädigung
Polizist droht Strafe: Kanzlerin auf AfD-Veranstaltung "kriminell" genannt
Kriminologe zu Freiburgmord: Flüchtlinge verhalten sich wie junge Männer überall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?