14.01.13 18:07 Uhr
 1.985
 

Bundesliga/Gehälter: Tabelle der Kosten pro Punkt in der Liga - Wolfsburg am teuersten

Eine Bundesligatabelle der anderen Art hat der "Focus" nun veröffentlicht. Untersucht wurde, wie hoch das Gehalt der Spieler einer Mannschaft ist und wie viele Punkte das entsprechende Team bislang erspielt hat. So zahlt Bayern München zwar das meiste Gehalt an seine Spieler, hat aber auch entsprechend viele Punkte.

Am teuersten ist der einzelne Punkt in der Tabelle momentan für den VfL Wolfsburg. Das Team holte bisher 19 Punkte und zahlt seinen Spielern insgesamt 37,5 Millionen Euro Gehalt. Das sind pro Punkt 1,97 Millionen Euro. Auf dem zweiten Platz liegt Schalke 04 (1,5) vor 1899 Hoffenheim (1,42) und Bayern München (1,33).

Am effizientesten ist der SC Freiburg, der mit neun Millionen Euro Gehalt 26 Punkte holte, also nur 0,34 Millionen pro Punkt bezahlte. Auch Fortuna Düsseldorf (0,35), Mainz 05 (0,42) und Eintracht Frankfurt (0,45) bekamen viel Ertrag für ihre Gehaltsschecks.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, Punkt, Gehalt, VfL Wolfsburg, Tabelle, Effizienz
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wegen VW-Krise muss VfL Wolfsburg auf an die 30 Millionen verzichten
Fußball: VfL Wolfsburg entlässt nach miesem Saisonstart Trainer Dieter Hecking
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2013 18:52 Uhr von Götterspötter
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ach da sind unsere GEZ Gebühren gelandet ......
Kommentar ansehen
14.01.2013 20:21 Uhr von fallobst
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ götterspötter:
wie hoch ist den der anteil der gez-gebühren an den einnahmen der bundesliga-mannschaften?

edit:
also wenn man diese tabelle hochrechnet, dann kommt man auf 352 mio., allein an spielergehältern.
bayern zahlt demnach 55 mio., allerdings gibt bayern, wenn ich mich nicht täusche, rund 100 mio. aus. rechnen wir einfachheithalber mit gesamtausgaben von 500 mio. für alle vereine, dann tragen die gez-gebühren mit 100 mio. (siehe shortnews weiter unten) etwa einen anteil von 20% dran.

ist so gesehen mehr als ich dachte. wenn einer genauere zahlen dazu finden kann, dann postet es bitte. interessiert mich.

[ nachträglich editiert von fallobst ]
Kommentar ansehen
14.01.2013 20:41 Uhr von LucasXXL
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
sich über die gehälter der Regierungsbeamten aufregen und hier kommt kein Wort, das sind die Richtigen!
Kommentar ansehen
14.01.2013 21:25 Uhr von Timmer
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@LucasXXL: Naja, die Spieler unterhalten uns ja wenigstens im "positiven" Sinne und die meisten Vereine erwirtschaften Gewinne trotz der hohen Gehälter, nicht so aber die Politiker, wo man schon fast gar nicht mehr weißt, wer zu welcher Lobby gehört und abkassiert und rumschmiert ...
Kommentar ansehen
15.01.2013 08:29 Uhr von DariusStone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wolfsburg hat einen Kader von 37,5 Millionen?

Das kann ich nicht glauben bei 35 Leuten im Kader und alleine der Diego verdient mehr als de VW Chef (8,6 Millionen im Jahr) ich denke wenn wir die 37,5 verdoppeln kommen wir eher drauf
Kommentar ansehen
15.01.2013 16:17 Uhr von thabowl
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bundesliga kann man doch eh in pay4win liga umtaufen was anderes ist der Fußball doch nicht mehr ...
Kommentar ansehen
15.01.2013 19:19 Uhr von Bongomutti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Timmer: Sagt dir der Ausdruck "Alle über einen Kamm scheren" was? Platter gehts ja wohl kaum!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wegen VW-Krise muss VfL Wolfsburg auf an die 30 Millionen verzichten
Fußball: VfL Wolfsburg entlässt nach miesem Saisonstart Trainer Dieter Hecking
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?