14.01.13 16:42 Uhr
 4.095
 

Samsung: Preis für neuen 85 Zoll großen Ultra-HD-TV steht jetzt fest (Update)

Auf der CES stellte der koreanische Elektronikriese Samsung seinen 85 Zoll großen Ultra-HD Fernseher der Öffentlichkeit vor (ShortNews berichtete).

Jetzt gaben die Koreaner auch den Preis bekannt. Für umgerechnet 28.000 Euro kann das Gerät in Südkorea jetzt schon bestellt werden.

Die Stückzahlen sind jedoch stark begrenzt. Bis zum heutigen Zeitpunkt hat Samsung angeblich erst 77 Geräte zur Vorbestellung freigegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: TV, Preis, Update, Samsung, Fernseher, Ultra-HD
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb
E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2013 17:51 Uhr von johannes1312
 
+14 | -9
 
ANZEIGEN
Muss ich den TV meinem Energieversorger melden, damit der mir höhere Kapazitäten zur Verfügung stellt?
Kommentar ansehen
14.01.2013 18:19 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Och Ultra-HD, jetzt ist aber gut...macht doch kein Fernsehsender mit, die haben jetzt gerade auf HD umgestellt ^^

Nagut Sky usw vieleicht mit einigen Kanälen *g
Kommentar ansehen
14.01.2013 19:02 Uhr von Finalfreak
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@BastB
Neee, so teuer sind die auch nicht.
Ab rund 19000€ geht´s los ;)
http://www.heimkino-aktuell-shop.de/...
Kommentar ansehen
14.01.2013 19:34 Uhr von esalet
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Bei einem Projektor kommt es immer stark auf den Einsatzort an. So ein Hightech TV ist im ausgeschaltetem Zustand ein schöner Deko auf der Wohnwand, während eine Leinwand zwischen den Wohnwandmodulen fehl am Platz ist. Abgesehen davon, sind Projektoren für kurze Einsatzzeiten nicht geeignet, bzw. die Birne macht das nicht lange mit, während man einen TV per Knopfdruck ein- und ausschalten kann.
Dazu kommen noch die Ersatzteilkosten (das Lämpchen etc.) hinzu.

Gibt es denn schon Bilder von dem 85" Samsung TV?
Kommentar ansehen
14.01.2013 20:50 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die meiste hier haben nicht mal das richtige Zimmer dafür *g* d sollte mann schon min 5 Meter entfernt sitzen :-)
Kommentar ansehen
14.01.2013 20:56 Uhr von Yoshi_87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer sich den Fernseher leisten kann wird auch entsprechende Zimmer zum aufstellen haben. ;)

Aber in 5 bis 10 Jahren dürften 75" das sein was Heute 42" sind.
Kommentar ansehen
14.01.2013 23:06 Uhr von Kelrycor
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich projeziere an eine weisse Wand - es braucht dazu keine Leinwand (kein Rauhfaser) um gut auszusehen. Im Gegensatz dazu habe ich also keinen schwarzen Bilderrahmen der schnöde in der Ecke steht, sondern meine Wand wird zum freihängenden Bild, wenn ich es will :)

Klar Ultra-HD kann mein Beamer nicht, aber 2,7m Bilddiagonale bei einfacher HD Auflösung (720p) ist schon drinnen. Das reicht erstmal dicke und ist derzeit locker finanzierbar. Auch die Lampen sind, da sie bei vernünftigen Einsatz (kein stundenlanges nebenher laufenlassen des Fernsehprogramms als sozialer Ersatz um nicht mit der Außenwelt in Kontakt treten zu müssen :-P ) 2-3 Jahre haltbar. Auf den Monat runtergerechnet sind das bei mir nur 10 Euro Strom und Lampenverbauch (hatte das mal kalkuliert).

Momentan brauche ich mir keinen Fernseher kaufen, mein Projektor ist weit angenehmer. Abstand zur Wand muss halt kalkuliert werden - dafür gibts aber Linsen und Winkel Angaben vom Hersteller, damit du die Couch auch an eine gute Stelle rücken kannst und vorher vor dem Kauf weisst, was du bekommst. Bei meiner Linse reichen die 5 Meter zur Coach perfekt aus, um nicht den Kopf hin- und her drehen zu müssen, wenn sich zwei Küssen auf dem Bild, aber um sonst einen absolten Panorama-Blick zu geniessen.

Einziges Mankos: leichtes Lüftergeräusch und um die volle Farbpracht zu geniessen, muss der Raum bei Tageslicht leicht abgedunkelt werden. Sonst ist halt schwarz ein grau xD
Kommentar ansehen
16.01.2013 01:02 Uhr von EFOldie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei allen im Bekanntenkreis und bei mir selber hat nen Samsungfernseher nicht mal 5 Jahre gehalten. Das ist alles so gewollt, schadet ja sonst der Wirtschaft. Deshalb nie wieder Samsung. Die bauen extra Billigteile ein um die Haltbarkeit zu verkürzen.
Das ist wirklich Fakt und wurde schon mehrfach bewiesen. Deshalb scheiß ich drauf was Samsung neues produziert, die sind bei mir hinten durch.
Nie wieder Samsung. Habe jetzt einen TV von Technisat der zwar erst 3 Jahre läuft, aber es bestimmt noch weitere 10 tut. Die Garantiezeit ist da schon von vornherein 5 Jahre, bei Samsung nur 2 Jahre.

[ nachträglich editiert von EFOldie ]
Kommentar ansehen
16.01.2013 01:14 Uhr von EFOldie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe
Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?