14.01.13 15:38 Uhr
 135
 

Ehemaliger Schatzmeister der NPD vor Gericht

Wegen falschen Mitgliederzahlen und undurchsichtigen Spenden steht jetzt der Ex-Schatzmeister der NPD, Erwin Kemna vor Gericht. Durch die zu hohen Angaben hat die Partei ungerechtfertigte Zahlungen aus der Parteienfinanzierung erhalten.

Kemna soll den Bundestag hintergangen haben, um so mehr Zuschüsse zu erhalten. Heute beginnt der Prozess gegen den 62-Jährige in Münster vor dem Landgericht. "Ich kann belegen, dass es die Spenden tatsächlich gegeben hat und die Rechenschaftsberichte richtig sind" so das NPD-Mitglied.

Bei einer Verurteilung von Kemna im aktuellen Prozess, müsste die Partei NPD mit Strafzahlungen rechnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kamikaze74
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Betrug, NPD, Schatzmeister
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2013 16:02 Uhr von Shifter
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Und Kohl und Co laufen noch immer frei rum
Kommentar ansehen
14.01.2013 16:09 Uhr von magnificus
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Meiiiin Schaaatzzzzz
Kommentar ansehen
14.01.2013 18:20 Uhr von shadow#
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Alle einsperren, die Ganoven.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?