14.01.13 12:07 Uhr
 5.935
 

Neunjähriger fuhr auf Skier gegen Baum - Unterschenkel abgetrennt

Auf einer Abfahrtsstrecke im oberösterreichischen Wintersportareal Hochficht fand ein Skirennen mit Kindern statt. Als der erste Durchgang zu Ende war, fuhr ein Junge (9) abseits der Piste gegen einen Baum.

Dem Jungen wurde beim Aufprall gegen den Baum von einem Bein der Unterschenkel abgetrennt. Geschockte Zuschauer verständigten sofort die Bergrettung.

Nach der Einlieferung in eine Klinik nahm ein Notärzteteam die Operation vor. Einer Meldung von "oe24.at" zufolge hatten die Ärzte nach stundenlangem Einsatz zunächst den Fuß des Jungen retten können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Junge, Baum, Unterschenkel, Skier
Quelle: www.pnp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Bill Cosby will Männern beibringen, wie man mit Sexualverbrechen davon kommt
Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2013 12:27 Uhr von Calistos
 
+51 | -6
 
ANZEIGEN
Den Fuß gerettet und den Unterschenkel nicht? Haben die den Fuß an den Oberschenkel genäht? Schaut aber komisch aus oder? :)
Kommentar ansehen
14.01.2013 12:27 Uhr von zipfelmuetz
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
"-zunächst- den Fuß des Jungen retten können"
Hmm, Fuß gerettet und wenn der Unterschenkel nicht zu retten ist, wird der Fuß einfach ans Knie genagelt oder wie?
Wo steht denn das so in der Quelle?
Kommentar ansehen
14.01.2013 12:36 Uhr von Chuzpe87
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Naja. Wurde ja direkt kühl gelagert das Bein.
Kommentar ansehen
14.01.2013 13:05 Uhr von DerMuenchner
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Hab ich ja noch nie gehört, das einem der Fuß oder was anderes abgetrennt wurde, die Ski sind zwar an den Kanten sehr scharf, aber das man damit einen kompletten Fuß abtrennt, ist mir neu.
Kommentar ansehen
14.01.2013 14:27 Uhr von Rootmachine
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Weil manche Menschen Fuß zum Bein sagen, und es dann auch noch vermischen. Der Unterschenkel wurde wieder angenäht: http://derstandard.at/...
Kommentar ansehen
14.01.2013 15:00 Uhr von LuckyBull
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
@calistos, zipfelmuetz,
die Quelle beschreibt (beschrieb !!!) das genauso wie ich. Obwohl die pnp-Quelle jetzt leicht verändert wurde, steht das etwas missverständliche mit dem Fuß und Unterschenkel jetzt so aus:
"Durch die Wucht des Aufpralls wurde dem Bub der rechte Unterschenkel unterhalb des Knies abgetrennt. In einer Notoperation konnten Ärzte im Linzer Unfallkrankenhaus den Fuß bei einer neunstündigen Prozedur wieder zusammennähen. Es ist allerdings noch unklar, ob der Fuß damit gerettet ist."

Es stand vor einigen Stunden anders in der Quelle. Es war nicht von "neunstündiger OP" die Rede, noch von einem Zusammennähen" !!!
Dass die Quelle das ähnlich wie ich so beschrieb, hat wohl so mancher Leser nicht lesen können. Hat vielleicht selbst Amputationsprobleme - in den Augen oder etwas drüber ;-)))

[ nachträglich editiert von LuckyBull ]
Kommentar ansehen
14.01.2013 15:14 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
War aber ein scharfkantiger Baum...kanns mir eigentlich kaum vorstellen, dass man dadurch den Unterschenkel verlieren kann...Brüche ok, aber das war mir jetzt neu. Man lernt nie aus ^^
Kommentar ansehen
14.01.2013 15:26 Uhr von HackeSpeck
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Bleibt wenigstens noch die Apres Ski Party.....
Kommentar ansehen
14.01.2013 15:38 Uhr von PeterLustig2009
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ist PNP ein Pedant zu Bild oder was?

Ist er 2 Stunden Schuss gefahren um die nötige Geschwindigkeit zu erreichen damit ein Aufprall gegen den Baum das Bein abtrennen kann?

Oder wars einfach nur ne große Wunde die genäht wurde mit nem komplizierten Bruch?
Kommentar ansehen
14.01.2013 18:18 Uhr von neisi
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ach darum werden in der Schweiz viele Bäume eingepackt.
Ja ja die Schweizer wissen wie es geht.
Kommentar ansehen
15.01.2013 10:46 Uhr von TheUnichi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bibabuzzelmann

Ab ner gewissen Geschwindigkeit geht das ruck-zuck, Bein ab, da muss man keine 50 km/h für haben
Wenn man so nen Berg runter rast, und Skier sind echt nicht gerade langsam, und an einem Baum hängen bleibt mit einem Skier, kann ich mir das schon gut vorstellen

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt
Gesetz in Missouri: Arbeitgeber dürfen Frauen entlassen, die verhüten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?