13.01.13 17:31 Uhr
 52
 

Biathlon: Zwei deutsche Herren unter den besten Sieben

Beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding (Bayern) gewann am heutigen Sonntagnachmittag Martin Fourcade (Frankreich) den Massenstart über 15 Kilometer.

Dimitri Malyschko (Russland) wurde mit einem Rückstand von gerade einmal 0,5 Sekunden Zweiter. Platz drei ging an Emil Hegle Svendsen (Norwegen).

Bester Deutscher war Simon Schempp (Uhingen) auf Rang fünf. Andreas Birnbacher (Schleching) kam als Siebter ins Ziel. "Ich habe gewusst, dass ich noch ein paar Körner hatte. Mit dem fünften Platz bin ich sehr zufrieden", so Schempp nach dem Wettbewerb.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Deutsche, Biathlon, Ruhpolding
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauenfußball: Neuem England-Coach Phil Neville wird Sexismus vorgeworfen
Nachtslalom: Österreicher bewerfen Konkurrenten mit Schneebällen
Fußball: Spanien und Saudi-Arabien schließen Kooperation - Neun Spieler wechseln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Führung möchte Neumitglieder nicht über GroKo abstimmen lassen
EU-Statistik: Rumänen produzieren am wenigsten Hausmüll
Australien: Mutter im Verdacht, ihre zwei behinderten Kinder ermordet zu haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?