13.01.13 16:56 Uhr
 3.206
 

Microsoft entwickelt ein Holo-TV

Microsofts neuestes Projekt "IllumiRoom" zeigt den nächsten Entwicklungsschritt von Videospielen und Fernsehen: TV, Kinect und Beamer erwecken das Wohnzimmer zum Leben. Spieler brauchen sich in Zukunft wohl nicht mehr die Fragen stellen: TV oder Beamer?

Mit "IllumiRoom" sollen gewöhnliche Wohnzimmerwände in Zukunft zu Riesen-Bildschirmen werden. Auf dem TV-Bildschirm ist das Bild des Videospiels zu sehen, während auf den Rest des Raumes die Bilder projiziert werden.

Microsoft gibt an, dass als Hardwareanforderung die Kinectkamera und ein Projektor benötigt wird. Unklar ist bis jetzt, ob es sich um einen normalen Beamer oder ein spezielles Gerät handelt. Microsoft will auf der vom 27. April bis zum 02. Mai laufenden CHI-Konferenz in Paris mehr Details bekannt geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Flashpoint83
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: TV, Microsoft, Videospiel, Beamer
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter will gegen Sexismus und Hass vorgehen
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2013 17:37 Uhr von _Illusion_
 
+11 | -11
 
ANZEIGEN
Jaja .. als ich damals meinen C64 an den großen FarbröhrenMonitor meiner Eltern anschloss, 50HZ, einen Meter davor, Kopfschmerzen irgendwann.

Aber es war toll.

Tzja und nun rennen wir Plasma, LCD, HD und Krams hinterher wie die Blöden, weil es die neue Erfüllung ist. Und nun dieser Quatsch.

Naja wers braucht ...
Kommentar ansehen
13.01.2013 18:11 Uhr von sonikku
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
"und was ist jetzt daran HOLO? "

Schlechte Zusammenfassung der Quelle. Denk an das Holodeck in Star Trek, das ist näher dran als "Beamer".
Kommentar ansehen
13.01.2013 18:54 Uhr von c0rE_eak_it
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
@_Illusion_

Achso und du musstest damals schon nen C64 haben ja ? Konntest du nicht wie normale Kinder mit dem Stock in der Natur spielen? Anscheinend war es ja voll die Erfüllung für Dich wie du davon so sprichst. Naja wer nen c64 brauchte ....
Kommentar ansehen
13.01.2013 19:46 Uhr von kostenix
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
nich neidisch sein core
Kommentar ansehen
13.01.2013 20:07 Uhr von RazonT
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.01.2013 21:19 Uhr von c0rE_eak_it
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@kostenix

Bin nicht neidisch ;) Ging nur darum, dass ich Leute nicht verstehe mit Ihren Aussagen ala "Neues Zeug. Blödsinn. Brauch kein Mensch" - und die gleichzeitig aber vor Jahren ebenfalls das Neuste hatten und toll fanden.

Das ist irgendwo ein Widerspruch in sich oder ?
Kommentar ansehen
13.01.2013 21:39 Uhr von tutnix
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@sonikku

ist es nicht, das ganze ist genauso zweidimensional wie beim beamer. unter holo verstehe ich zumindest vernünftiges 3d.
Kommentar ansehen
13.01.2013 22:51 Uhr von damagic
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
is halt wie ambi-light 2.0 ^^
Kommentar ansehen
13.01.2013 23:52 Uhr von kostenix
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
c0rE_eak_it: mein fail, richtig! sorry

[ nachträglich editiert von kostenix ]

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?