13.01.13 13:04 Uhr
 585
 

E-Mail-Accounts österreichischer Politiker durch Anonymous geknackt

Österreichische Mitglieder des Internet-Kollegtivs Anonymous haben über Twitter bekannt gegeben, E-Mail-Accounts von vier österreichischen Ministern geknackt zu haben.

Betroffen sind die Accounts von Nikolaus Berlakovich, Norbert Darabos, Maria Fekter und Michael Spindelegger. "AnonAustria" veröffentlichte kurze Zeit später die Kreditkartendaten inklusive Sicherheitscodes.

Erstaunlich sei auch, wie oft die dienstliche "@.gv.at"-Adresse für private Zwecke genutzt wurde. Die Aktivisten gaben auch bekannt, dass vor allem Norbert Darabos ein besonders unsicheres Kennwort verwendet haben soll.


WebReporter: Lryko
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Politiker, E-Mail, Anonymous, Hack
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2013 14:40 Uhr von Lord_Prentice
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwelche Mails in denen es um Korruption geht dabei? Oder Anweisungen aus der Wirtschaft?? Das wäre interessanter als dmmliche Spaß-Bilder oder Urlaubsplanung...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Reporter verzweifelt: Riesen-Panne bei Livestream von Stadionsprengung
Jalalpur Bhattian: Huhn von 14-Jährigen zu Tode penetriert
Berlin: Einfamilienhaus wird durch Explosion völlig zerstört


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?