13.01.13 12:04 Uhr
 226
 

Deggendorf: Mann geht auf seine Ex-Freundin mit einer Deko-Machete los

Ein Mann ist in Deggendorf mit einer Deko-Machete auf seine ehemalige Freundin losgegangen, als diese auf einem Parkplatz auf ihren Nachwuchs wartete.

Die Frau erlitt dabei Blutergüsse am Oberkörper. Der angetrunkene ehemalige Freund der 34-Jährigen flüchtete daraufhin, kam aber kurze Zeit später zurück und wollte weiter auf die Frau einschlagen.

In der Zwischenzeit konnte die 34-Jährige aber die Polizei alarmieren. Diese konnte den Angreifer dann auch festnehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Freundin, Machete, Deggendorf
Quelle: www.ovb-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"
Texas/USA: Acht mutmaßlich illegale Einwanderer tot in Lastwagen entdeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2013 22:50 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich war er betrunken, warum frag ich mich das überhaupt...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?