13.01.13 10:46 Uhr
 606
 

Indien: Schon wieder junge Frau von mehreren Männern in Bus vergewaltigt

Etwa einen Monat nach der Gruppenvergewaltigung einer 23-jährigen Inderin in einem Bus in Neu-Delhi (ShortNews berichtete), hat sich im indischen Bundesstaat Punjab ein ganz ähnlicher Fall ereignet. Die 29-Jährige stieg in den Bus um zu ihren Schwiegereltern zu fahren.

Doch der Busfahrer fuhr sie zu einer "unbekannten Adresse" in der Nähe der Stadt Amritsar. Dort wurde sie dann vom Busfahrer, dem Fahrkartenkontrolleur und fünf weiteren Männer in dem Bus eine ganze Nacht missbraucht.

Am nächsten Morgen wurde sie dann in der Nähe des Dorfes ihrer Schwiegereltern abgesetzt. Die Polizei nahm sechs verdächtige Männer fest, nach einem siebenten Mann wird noch gefahndet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Vergewaltigung, Indien, Bus
Quelle: diepresse.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen