13.01.13 10:37 Uhr
 1.322
 

Ehedrama in Bad Krozingen: Mann richtet seine Frau mit einer Axt regelrecht hin

Zu einem Ehedrama kam es am Freitagabend in Bad Krozingen (Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald). Ein 32 Jahre alter Mann hat seine 48 Jahre alte, getrennt von ihm lebende Ehefrau mit einer Axt und einem Messer regelrecht hingerichtet.

Zudem verletzte er einen 45-jährigen Bekannten der Ehefrau schwer am Kopf. Mit Benzin legte er im Nachhinein Feuer in der Wohnung, die daraufhin total ausbrannte.

Eine 27 Jahre alte Nachbarin sowie ihr vier Jahre altes Kind konnten sich vor dem Feuer in Sicherheit bringen und die Polizei rufen. Der mutmaßliche Täter konnte am Samstagmorgen in Freiburg festgenommen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, Mord, Axt
Quelle: www.ovb-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2013 11:12 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Tja, es hat nicht jeder eine Pistole, das ist noch echte Handarbeit ^^
Kommentar ansehen
13.01.2013 11:19 Uhr von dajus
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
"Überrascht"?
Ja, eigendlich schon! Denn eine Axt im Haus ist ein Arbeitswerkzeug. Oder war das Holzhacken vielleicht aufgabe der Frau vorher gewesen? Dann könnte ich es mir vorstellen, dass Werkzruge zum arbeiten im Haus vorhanden sind.

Spass beiseite:
Ich les die News, denk noch so:" Klingt nicht unbedingt nach kultureller Bereicherung!"
Shit, doch schon wieder!
Kommentar ansehen
13.01.2013 12:24 Uhr von DieterKuhn
 
+7 | -16
 
ANZEIGEN
Mein Gott, seid Ihr Pfeifen !!!

Passiert bei Deutschen genauso !!

PS: Ich bin Deutscher !!!
Kommentar ansehen
13.01.2013 12:26 Uhr von Suffkopp
 
+7 | -14
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott - wieviele Hohlbirnen laufen hier rum.
Kommentar ansehen
13.01.2013 13:26 Uhr von 24slash7
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Mindestens eine :P
Kommentar ansehen
13.01.2013 14:04 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
wow @24slash7 das Du den Mut hat hast Dich zu outen! Hut ab.
Kommentar ansehen
13.01.2013 14:39 Uhr von xenonatal
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@DieterKuhn
"Passiert bei Deutschen genauso !!"

Das ist wohl so das es auch bei "Deutschen" vorkommt.
ABER 1. man vergleiche doch bitte einmal die prozentuale Häufigkeit bei Ureinwohnern und bei "wie immer man sie jetzt politisch korrekt nennen mag" und 2. wie akzeptiert die jeweillige Tat im dazugehörigen Kulturkreis ist.
Dir wird sicherlich eine gewisse Diskrepanz auffallen.
Also: Passiert bei "Deutschen" NICHT genauso !
Kommentar ansehen
13.01.2013 14:46 Uhr von bigX67
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
@Made:
ja - ich bin überrascht. familiendrama ist doch die deutsche übersetzung des türkischen wortes ehrenmord.

@st.germaunt:
da kann ich nur lachen - ausser grossen tönen, werden wir von dir nix mitkriegen. tastaturkrieger.
und natürlich ist das so an der tagesordnung bei den deutschen. zahlenmässig sind die deutschen immer noch in führung (müsste 80% der SN-user eigenltich freuen).

@suffkopp:
wo du recht hast, hast du recht. ;)

@
Kommentar ansehen
13.01.2013 15:15 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Naja - man muss aber auch dann genauer schauen was die Scharia überhaupt in seiner Gänze ist - und nicht nur die Seiten sehen die in bestimmten Ländern als Scharia gilt.
Kommentar ansehen
13.01.2013 18:44 Uhr von Maaaa
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Erstaunlich das die "negativ" Kommentartoren oft auch gegen die EU sind. Dabei ist eine Ueberlegung der EU:
Zusammen sind wir viele und stark und können unsere westlichen Wertvorstellungen hochhalten.
Kommentar ansehen
14.01.2013 01:53 Uhr von projection
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Es ist schon bemerkenswert was für Arschlöcher hier im Forum herumlungern!!! Es ist in keiner Quelle angegeben dass der Mann ein Ausländer war. Und schon gar nicht wie er heisst sowie dieser Idiot "madeingermany" behauptet hat. Wenn man sowas behauptet dann muss es auch den Link dazu geben. MAN MAN!!!

[ nachträglich editiert von projection ]
Kommentar ansehen
14.01.2013 08:45 Uhr von dajus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@projection

"Es ist schon bemerkenswert was für Arschlöcher hier im Forum herumlungern!!! Es ist in keiner Quelle angegeben dass der Mann ein Ausländer war."

Dann hast du einfach keine Quelle gesehen.... Ich hab da was anderes gelesen:
http://www.badische-zeitung.de/...

"Der 32 Jahre alte Ehemann der Getöteten stammt aus der Türkei." Zitat Badische Zeitung

Also: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten!
Kommentar ansehen
15.01.2013 00:24 Uhr von DieterKuhn
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ dungalop
Sorry: Deutsch geboren, Deutsche Eltern und Großeltern !!! Deutscher geht es gar nicht !!!

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?