13.01.13 09:50 Uhr
 351
 

Dieses Foto beweist, dass Frauen im Weißen Haus doch etwas zu melden haben

Normalerweise könnt man denken, dass US-Präsident Barack Obama der mächtigste Mann der Welt ist. Dass das nicht unbedingt zutrifft, beweist jetzt ein neues Foto.

Dieses wurde am Donnerstag im Weißen Haus während einer Konferenz geschossen. Dabei sieht man, wie Cecilia Muñoz dem Präsidenten Widerworte gibt.

Dieser weiß im ersten Moment gar nicht, was ihm widerfährt und schaut deswegen verwundert drein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Foto, Barack Obama, Weißes Haus
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama warnt Donald Trump in seiner letzten Rede vor Invasionen
Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2013 10:53 Uhr von Enny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nö, auf dem Bild was ich sehe tut er das nicht.
Kommentar ansehen
13.01.2013 14:04 Uhr von TausendUnd2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch schon seit Clinton bekannt...
Kommentar ansehen
13.01.2013 16:52 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Mr. President, möchten Sie nun Tee oder Kaffee?"

"Öhm, muss ich mal überlegen....."

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama warnt Donald Trump in seiner letzten Rede vor Invasionen
Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?