12.01.13 19:01 Uhr
 249
 

Wii U: Hersteller Nintendo mit höheren Verkaufserlösen als beim Vorgänger "Wii"

Wii U - so heißt die neue Spielekonsole von Hersteller Nintendo. Laut Angaben von Nintendo ist der Umsatz in Höhe von 300 Millionen Dollar etwas höher ausgefallen als im Jahr 2006. Damals startete die Konsole "Wii".

Das Problem der Konsolenfirmen sind die günstigen Preise für Smartphone-Spiele. Durch den wieder gestiegenen Umsatz von Hersteller Nintendo konnte auch die Nintendo-Aktie ein Plus von 5,6 Prozent verzeichnen.

Laut dem Marktforschungsunternehmen NRD Group wurden bereits 890.000 Wii-U Geräte verkauft. Microsoft konnte bereits 1,4 Millionen Geräte der beliebten Xbox 360 verkaufen. Diese Werte beziehen sich nur auf die USA.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cryx
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Hersteller, Nintendo, Wii, Wii U, Vorgänger
Quelle: www.echo-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende
Wii U: Nächstes Jahr kommt das Ende
Analyst: Wii U ist ein "Scheißhaufen"