12.01.13 14:34 Uhr
 304
 

Ausschreitung bei Demonstration gegen geplanten Aufmarsch von Rechtsextremisten

In Magdeburg ist es bei einer Demonstrationen gegen einen geplanten Aufmarsch von Rechtsextremisten zu Ausschreitungen gegen die Polizei gekommen.

Dabei wurden Flaschen und Gegenstände aus einer Gruppe von circa 200 Personen in Richtung der Beamten geworfen. Ein anderer Protestzug zündete Rauchbomben und Feuerwerkskörper.

In Magdeburg wird heute unter dem Motto "Meile der Demokratie" ein Straßenfest gefeiert. Mehr als 2.000 Polizisten aus zehn Bundesländer sind dabei im Einsatz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kamikaze74
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Protest, Demonstration, Rechtsextremismus, Ausschreitung, Aufmarsch
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2013 14:38 Uhr von KiLl3r
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
man sollte den steine und flaschenwerfern demonstrationen untersagen... ;)
Kommentar ansehen
12.01.2013 17:20 Uhr von Adam_R.
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Scheiss Antifanten. Arbeitende Bürger ermöglichen diesen Pennern, dass sie frühmorgens ihr Aldibier runterschütten können und als Dank machen sie denjenigen, die ihnen ihr Lotterleben eigentlich finanziern alles kaputt.
Kommentar ansehen
13.01.2013 09:56 Uhr von Adam_R.
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@unique2910
Ich habe auch nie was Gegenteiliges behauptet.
Wenn sich die Bolschewicken und die Neonazis gegenseitig bekriegen wollen sollen sie doch...Nur wenn Unbeteiligte, die damit nichts zu tun haben wollen mit reingezogen werden, hört der Spass auf.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?