12.01.13 09:34 Uhr
 124
 

Suzuki spendiert dem Kleinwagen Alto ein kleines Facelift

Der Japanische Auto- und Motorradbauer Suzuki spendiert seinem Kleinwagen Alto jetzt ein mildes Facelift, in dessen Blickpunkt hauptsächlich der Motor steht.

Denn der 68 PS starke Dreizylinder bekam eine variable Ventilsteuerung verpasst, was seinen Verbrauch auf 4,3 Liter drücken soll.

Ansonsten fallen lediglich neue Polster im Innenraum und neue Radzierblenden ins Auge. Die Preise starten wie gehabt bei knapp 9.000 Euro.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Kleinwagen, Facelift, Suzuki
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?