11.01.13 21:06 Uhr
 7.505
 

Speicheranbieter will "Billig"-SSDs mit bis zu 960 GB auf den Markt werfen

Der Speicherproduzent Crucial, bekanntermaßen eine Tochter des Chipkonzerns Micron, hat jetzt angekündigt, mit den neuen SSDs der M500-Serie die Preise für Flash-basierten Speicher in den Keller rauschen zu lassen.

Ganz oben er Modellreihe steht eine SSD mit 960 Gigabyte Kapazität. Diese kosten momentan noch deutlich über 1.000 Dollar.

Crucial hingegen will das eigene, neue Produkt für höchstens 600 Dollar auf den Markt werfen. Und das noch im laufenden Quartal. Damit würde der Preis auf nur noch 0,63 Cent pro Gigabyte sinken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Markt, Speicher, Chip, Speicher-Chip
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2013 21:14 Uhr von timsel87
 
+43 | -6
 
ANZEIGEN
Crucial... Crucial.... CRUSHIAL!
Also wenn die Marke genau so super spitze ist wie die News unseres SN-Terroristen, dann... ;)

Und nun ernsthaft:
Würde schon Zeit werden, das SSDs in realistischen Größen zu akzeptablen Preisen erscheinen.
Kommentar ansehen
11.01.2013 21:17 Uhr von NeueKraft
 
+32 | -2
 
ANZEIGEN
0,63 Cent * 960 = 604 Cent = 6,04 Dollar.

Es müsste also wohl heißen 63 Cent pro GB.
Kommentar ansehen
11.01.2013 22:14 Uhr von Brotcore
 
+39 | -4
 
ANZEIGEN
@ Anusficker

Dein Name ist nicht besser...
Kommentar ansehen
11.01.2013 22:16 Uhr von prozax
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@Bleissy
2-3 cent/GB sind völliger Schwachsinn, solche Gewinnspannen kann sich im Elektronik-Bereich heutzutage leisten. Das sind vielleicht die reinen Materialkosten vom Endprodukt, aber hergestellt kriegt man eine SSD für den Preis bestimmt nicht.
Kommentar ansehen
11.01.2013 22:26 Uhr von huAnchris
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
also von den produkten der firma würde ich die finger lassen...

das kann einfach kein zufall sein ;-)

und alle die shortnews nich kennen müssen sich mal so fühlen wie wir: Man kauft es(klickt drauf), sieht das es müll ist, bewertet es schlecht, schreibt kritische kommentare und ärgert sich dann , dass man drauf geklickt(es gekauft) hat...

xD

[ nachträglich editiert von huAnchris ]
Kommentar ansehen
11.01.2013 22:29 Uhr von Jlaebbischer
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Die Frage ist, welche Controller-Chips dort dann verbaut sein werden...
Kommentar ansehen
11.01.2013 22:51 Uhr von frederichards
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Naja, ein Schnäppchen ist das aber trotzdem nicht. Dafür bekommt man locker einen ganzen Rechner...
Kommentar ansehen
11.01.2013 23:00 Uhr von Morcan
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Fragt sich, ob man eine SSD in der Größe überhaupt als "Normalverbraucher" benötigt. Eine kleinere für das Betriebssystem und etwas Software sollte es ja auch tun. Zusätzlich ne HDD als Datenplatte und gut isses...
Kommentar ansehen
11.01.2013 23:20 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Muss man aufpassen, wenn es eine Crushial Platte ist, hinterher verwandelt sie noch Urlaubsfotos in Promi-Fast-Nackt-Aufnahmen.

Könnte Ärger mit der Frau geben :D
Kommentar ansehen
11.01.2013 23:24 Uhr von Justus5
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis Crucial von Crucial eine Abmahnung wegen Markenrechtsverletzung bekommt.... ;)
Kommentar ansehen
11.01.2013 23:24 Uhr von learchos
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich habe eine Crucial M4 mit 64 GB als Systempaltte verbaut und habe PC Startzeiten von 25 sek.
Der Hersteller hat mit seinen SSD´s bisher die wenigsten Probleme. Also ich habe keine.
Kommentar ansehen
11.01.2013 23:25 Uhr von Fomas
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
"Fragt sich, ob man eine SSD in der Größe überhaupt als "Normalverbraucher" benötigt. Eine kleinere für das Betriebssystem und etwas Software sollte es ja auch tun. Zusätzlich ne HDD als Datenplatte und gut isses.."

Ich möchte auch meine Spiele auf ner SSD zocken. Das bringt enorm Ladevorteile. Außerdem besitzen SSDs keine mechanischen Komponenten und sind daher besonders energiesparend.

Ich bin überzeugt davon, dass wir in nicht allzu ferner Zukunft nur noch SSDs benutzen werden.
Kommentar ansehen
11.01.2013 23:42 Uhr von wrazer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Bleissy
Als Unternehmen rechnet man Entwicklungskosten rauf. Oder was meinst du woher die das Geld für Forschung nehmen?
Kommentar ansehen
12.01.2013 01:56 Uhr von lopad
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sicher noch viel zu teuer als dass sich das für den Otto Normal Nutzer rentiert aber es ist ein Schritt in die richtige Richtung.
Kommentar ansehen
12.01.2013 03:14 Uhr von Schaumschlaeger
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Jauchegrube
Du hast noch nie einen PC mit SSD arbeiten sehen oder? Nur als Beispiel, booten in <10s ist mit SSD kein Thema.

Edit:
Achja, und man wird als ehemaliger HDD Nutzer wahrscheinlich den Ladebalken beim Kopieren von Daten vermissen.

[ nachträglich editiert von Schaumschlaeger ]
Kommentar ansehen
12.01.2013 10:16 Uhr von Petabyte-SSD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na, das sind ja wohl die ganz normalen Preissenkungen....
Irgendwann werden SSD`s deutlich billiger werden als Festplatten, bei den "kleinen Speichergrössen" von 5-64GB sind z.B. USB-Sticks deutlich billiger als vergleichbare Festplatten,a llein der Materialpreis der Festplatten übersteigt irgendwann den Preis der kleinen Sticks oder SD-Karten...
Kommentar ansehen
14.01.2013 13:20 Uhr von Justus5
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Irgendwann werden SSD`s deutlich billiger werden als Festplatten..."

Nicht mehr in diesem Jahrzehnt. Vielleicht - bestenfalls - im nächsten.

Und in USB-Sticks wird billigste D- und E-Ware an Flash-Chips verbaut. Die willst Du nicht mit A-, B- oder C-Ware vergleichen, die in SSDs oder Flash-Karten verbaut wird.
Kommentar ansehen
10.02.2013 21:45 Uhr von Azureon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rechnen will gelernt sein....

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?