11.01.13 19:10 Uhr
 93
 

Krefeld: 62-jähriger Mann verursacht schweren Verkehrsunfall

Am heutigen Freitagvormittag fuhr ein 62-jähriger Mann bei der Kreuzung Ausfahrt A 44 in Krefeld mit seinem Auto auf einen Chrysler Voyager auf.

Der Wagen stand vor einer roten Ampel, als der aus Mönchengladbach stammende VW-Fahrer ungebremst in den Wagen vor ihm hinein krachte.

Der 66-jährige Fahrer und die 56-jährige Beifahrerin zogen sich bei dem Verkehrsunfall schwere Verletzungen zu. Beide wurden mit einem Krankenwagen ins Hospital gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Krankenhaus, Verkehrsunfall, Krefeld
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-"Boston"-Schlagzeuger Sib Hashian bricht auf Bühne tot zusammen
Trier: "Reichsbürger" schießt mit Airsoftgun in Innenstadt um sich
Hamburg: Erneut Polizeiautos ausgebrannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SIX setzt IBM Watson im Security Operations Center ein
USA: Donald Trumps Schwiegersohn soll Amt für Innovation leiten
USA: Demokraten wollen Republikaner nach Gesundheitsreformblamage helfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?