11.01.13 14:18 Uhr
 313
 

Zwei renitente Jugendliche randalierten in Wetzlar

Im hessischen Wetzlar haben zwei Jugendliche, 15 und 17 Jahre alt, randaliert. Sie zündeten unter anderem einen Mülleimer vor einer Tankstelle an. Besonders der 17-Jährige benahm sich sehr renitent als die herbeigerufene Polizei eintraf.

Er wollte den Beamten seine Personalien nicht herausgeben, stattdessen versuchte er ihnen mit Kopfstößen Verletzungen beizubringen. Die Polizisten waren daher gezwungen, ihm Handschellen anzulegen und ihn mit auf die Polizeiwache zu nehmen.

Der zum Tatzeitpunkt stark alkoholisierte junge Mann muss nun mit einer Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, versuchte Körperverletzung und Sachbeschädigung rechnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Feuer, Jugendliche, Randale, Wetzlar
Quelle: www.mittelhessen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2013 14:20 Uhr von ChaosKatze
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
hooray... das ist aus unserer jugend geworden... und sowas soll später die renten bezahlen...
Kommentar ansehen
11.01.2013 14:26 Uhr von Kamimaze
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
erinnert mich ein bisschen an diesen Typen hier:

--> http://www.youtube.com/...



[ nachträglich editiert von Kamimaze ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?