11.01.13 13:59 Uhr
 166
 

Fußball/Hannover 96: Jan Schlaudraff kritisiert Fitnesstrainer

Beim Fußball-Bundesligisten Hannover 96 herrscht Stress im Trainingslager. Ex-Nationalspieler und Vizekapitän Jan Schlaudraff kritisierte die Fitnesstrainer wegen unprofessioneller Organisation.

Diese hatten vergessen, beim Fitnesstraining für Uhren zu sorgen, die die Zeit der Spieler in 30-Sekunden-Läufen nehmen sollten. Im Trainingslager liegt ein Schwerpunkt auf der Laufintensität. Trainer Mirko Slomka: "Im Vergleich zu den anderen Mannschaften haben wir zu wenig Laufkilometer pro Spiel".

Schlaudraff sagte: "So viele Fitnesstrainer - da kann man auch einmal in der Lage sein, an eine Uhr zu denken..."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kritik, Hannover 96, Trainingslager, Jan Schlaudraff, Fitnesstrainer
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96
Fußball/Hannover 96: Hiroshi Kiyotake wechselt zum FC Sevilla
Fußball/Hannover 96: Marvin Bakalorz kommt vom SC Paderborn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2013 14:32 Uhr von Nox-Mortis
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Kann Jan SchlaudrAFFE nicht bis 30 zählen?
Kommentar ansehen
11.01.2013 15:31 Uhr von kss81
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
als nächstes kritisiert er seinen ehemaligen physiklehrer. :D
Kommentar ansehen
11.01.2013 16:26 Uhr von Shifter
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ihr habt scheinbar beide nicht gerafft um was es geht
Kommentar ansehen
11.01.2013 16:56 Uhr von Nox-Mortis
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Shifter
Was sollen wir raffen mit dem Affen?

Schlaudraff sagte: "So viele Fitnesstrainer - da kann man auch einmal in der Lage sein, an eine Uhr zu denken..."

Lese die News einfach nochmal
Dann erklär sie uns bitte !!

[ nachträglich editiert von Nox-Mortis ]
Kommentar ansehen
11.01.2013 20:44 Uhr von TheRoadrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klar ist das nicht optimal. Sowas sollte man aber intern ansprechen und nicht in der Zeitung.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96
Fußball/Hannover 96: Hiroshi Kiyotake wechselt zum FC Sevilla
Fußball/Hannover 96: Marvin Bakalorz kommt vom SC Paderborn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?