11.01.13 13:35 Uhr
 260
 

Rheinland: 37 Festnahmen nach Großeinsatz der Polizei

Im Rheinland startete die Polizei gestern ein Großeinsatz gegen das organisierte Verbrechen.

2.000 Polizisten waren dabei im Einsatz. Über 9.500 Personen und 8.000 Fahrzeuge wurden dabei im großen Teilen des Rheinlandes überprüft.

Es gab 37 Festnahmen, 81 Personen bekamen eine Strafanzeigen wegen unterschiedlichen Delikte. In einen Fahrzeug wurde ein Wandtresor mit 25.000 Euro Bargeld und Schmuck im Wert von 15.000 Euro gefunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kamikaze74
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Einbrecher, Großeinsatz, Tresor
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gäste eines Döner-Ladens verprügeln rechtsradikalen "Identitären"
München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
BGH: Potsdamer Gericht muss Sicherungsverwahrung für Kindsmörder erneut prüfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2013 14:38 Uhr von Nox-Mortis
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
2.000 Polizisten?
Ja, ganz bestimmt

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Confed-Cup-Finaleinzug: Chiles Torwart hält alle drei portugiesischem Elfmeter
Rad: Lance Armstrong kritisiert angeblich schlechte Behandlung von Jan Ullrich
Ermittlungen gegen Vatikan-Finanzchef wegen sexuellem Missbrauch von Kindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?