11.01.13 13:02 Uhr
 9.188
 

Paar bei Sex im Auto abgelichtet - von Google inzwischen zensiert

Im tschechischen Budweis hat sich ein Paar in einem Auto verlustiert. Genauer gesagt: Eine Dame hat einen Mann oral befriedigt.

Dumm nur: Google Street View nahm das Treiben aus Versehen auf und stellte es ins Netz.

Die Bilder kursierten prompt im Internet - und so merkte es dann auch Google. Der Web-Riese hat die Bilder inzwischen zensiert.


WebReporter: get_shorty
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Auto, Sex, Google, Paar
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazons Sprachassistentin Alexa ist jetzt Feministin
Für zwei Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro
Polizei warnt vor dieser Betrüger-WhatsApp

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2013 13:02 Uhr von get_shorty
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
Auf der Quelle gibt es die Bilder von der ganzen Szene. Da sag ich nun wirklich mal: Ganz blöd gelaufen.
Kommentar ansehen
11.01.2013 14:46 Uhr von fluckz
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
"Paar" is klar ;)
Kommentar ansehen
11.01.2013 18:15 Uhr von JediKnightDE
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Budweis?
Tsechien?
Paar?
Ich glaube nicht, dass die miteinander liiert sind. ;)
Kommentar ansehen
11.01.2013 18:29 Uhr von Borgir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"aus versehen".....ja ne, is klar
Kommentar ansehen
12.01.2013 11:03 Uhr von anmen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich wette das Auto hatte ein D am Heck

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018
Juso-Chef Kühnert wirbt für "NoGroKo"
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?