11.01.13 12:21 Uhr
 352
 

Röntgenbeweis: Katze verschluckt Antenne im Ganzen und überlebt

Eine Katze aus dem englischen Sheffield hat wohl eines ihrer neun Leben verbraucht, nachdem sie eine 15 Zentimeter lange Antenne fraß und überlebte.

Auf dem Röntgenbild der Katze ist zu sehen, dass sie die Antenne offenbar im Ganzen verschluckt und großes Glück hatte.

Die Besitzerin der Katze sagte, diese sei stundenlang vor dem Fernseher gesessen und eines Tages fing sie wohl an, an der Antenne herumzuknabbern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Katze, Antenne, Schlucken, Röntgenbild, Sheffield
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Wildtierstiftung: Haselmaus ist Tier des Jahres
Hamburg versucht die G 20-Abschlusskundgebung zu verhindern
Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Trump genehmigt umstrittene Ölpipeline zwischen Kanada und USA
Hamburg: Versuchter Totschlag - 31-Jähriger wird dem Haftrichter vorgeführt
Fake News fallen in die Kompetenz der Landesmedienanstalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?