11.01.13 12:21 Uhr
 357
 

Röntgenbeweis: Katze verschluckt Antenne im Ganzen und überlebt

Eine Katze aus dem englischen Sheffield hat wohl eines ihrer neun Leben verbraucht, nachdem sie eine 15 Zentimeter lange Antenne fraß und überlebte.

Auf dem Röntgenbild der Katze ist zu sehen, dass sie die Antenne offenbar im Ganzen verschluckt und großes Glück hatte.

Die Besitzerin der Katze sagte, diese sei stundenlang vor dem Fernseher gesessen und eines Tages fing sie wohl an, an der Antenne herumzuknabbern.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Katze, Antenne, Schlucken, Röntgenbild, Sheffield
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?