11.01.13 12:17 Uhr
 1.401
 

USA: Mann rast mit Auto in Pizza-Restaurant und gibt seelenruhig Bestellung ab

Ein Autofahrer im US-Bundesstaat Nebraska hat ein Pizza-Restaurant offenbar mit einem "Drive-In" verwechselt, als er mit seinem Auto in den Laden fuhr.

In dem Takeway-Laden gab er seelenruhig seine Bestellung ab, wie die Polizei berichtete.

Zur Sicherheit wurde der Mann ins Krankenhaus gebracht, der sich benahm, als wäre seine Tat das Normalste der Welt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Mann, Restaurant, Pizza, Bestellung
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Echo Lautsprecher enthält Easter Egg aus Mass Effect 3
"Grüße von Onkel Adolf": Amazon-Mitarbeiter steckt Zettel in Paket an Jüdin
Gaggenau: 65-Jährige wäscht ihre Schmutzwäsche in Schwimmbad

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2013 12:25 Uhr von V3ritas
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert mich irgendwie an Fear and Loathing in Las Vegas. :D "Was, ist das etwa kein vernünftiger Parkplatz?!"
Kommentar ansehen
21.01.2013 11:51 Uhr von JerryHendrix
 
+0 | -0