11.01.13 11:53 Uhr
 7.244
 

Astronomie: Wissenschaftler haben womöglich bisher unbekannte "Dunkle Kraft" entdeckt

Bei der Kartierung der Masseverteilung einer gewaltigen galaktischen Kollision sind Wissenschaftler jetzt womöglich auf eine neue und damit fünfte physikalische Grundkraft im Universum gestoßen.

Die Hinweise auf diese bislang noch unbekannte Kraft fanden die Forscher bei der Kartierung der Massenverhältnisse im sogenannten Musketenkugel-Galaxienhaufen (DLSCL J0916.2+2951).

Die Wissenschaftler konnten beobachten, dass die dunkle Materie scheinbar mit etwas kollidiert, was diese stark verlangsamt. Bisher gehen Wissenschaftler davon aus, dass dunkle Materie nicht mit sich selbst interagieren kann, deshalb vermutet man eine neue Grundkraft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Wissenschaftler, Kraft, Physik, Dunkle Materie
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronomin Vera Rubin (88) gestorben
USA: Wissenschaftler entdecken auf unserem Körper virale "Dunkle Materie"
Dark Energy Survey macht Unsichtbares sichtbar - Kartographierung Dunkler Materie

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2013 12:05 Uhr von McClear
 
+45 | -2
 
ANZEIGEN
Möge die Macht mit uns sein.
Kommentar ansehen
11.01.2013 12:17 Uhr von ThomasHambrecht
 
+54 | -2
 
ANZEIGEN
Wir sind wie Stubenfliegen, die auf einer halb geöffneten Fensterscheibe sitzen - und in ihr Physikbuch eintragen, dass eine unbekannte Grundkraft verhindert, dass man hier weiterfliegen kann.
Kommentar ansehen
11.01.2013 12:35 Uhr von -stealth-
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
Dr. Axel Stoll hat also Recht, sind sicher Skalarwellen, muss man wissen !
Kommentar ansehen
11.01.2013 12:54 Uhr von thugballer
 
+29 | -6
 
ANZEIGEN
der quelle nach zu urteilen geht die grundkraft wohl vom gefangenen bigfoot aus
Kommentar ansehen
11.01.2013 13:11 Uhr von maxyking
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@-stealth-

Oh mein Gott !!! Dann haben die Russen auch den 300 km/h Panzer.
Kommentar ansehen
11.01.2013 15:49 Uhr von Bleifuss88
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Zeus

Nein, ide dunkle Energie treibt das Universum auseinander, die dunkle Materie wirkt dagegen. Die dunkle Energie hat aber nichts mit der hier diskutierten Kraft zu tun.

@News:

Erstmal abwarten, ob sich nicht wieder ein Messfehler eingeschlichen hat. Ich erinnere nur an die Neutrinos in Italien.
Kommentar ansehen
11.01.2013 17:47 Uhr von Rychveldir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Im Link von Hostmaster ist eine schöne beschreibung. Aber nachdem die Unsicherheit noch 15-20% beträgt, wurde das ganze auch noch nicht publiziert und bevor die Sicherheit nicht 95% oder mehr beträgt, wird es das auch nicht werden.

Es sind also vorläufige Ergebnisse und könnte genausogut ein Messfehler sein. Man darf aber gespannt sein :)
Kommentar ansehen
14.01.2013 09:08 Uhr von Zerberus76
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
QUELE: GRENZWISSCHENSCHAFT
daher MINUS

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronomin Vera Rubin (88) gestorben
USA: Wissenschaftler entdecken auf unserem Körper virale "Dunkle Materie"
Dark Energy Survey macht Unsichtbares sichtbar - Kartographierung Dunkler Materie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?