11.01.13 11:50 Uhr
 285
 

Großbritannien: Im McDonald´s "Happy Meal" gibt es nun Bücher statt Spielzeug

Die McDonald´s-Filialen in Großbritannien gehen bei ihren "Happy Meals" für Kinder einen neuen Weg.

Statt Spielzeug werden die Kleinen nämlich darin nun ein Buch entdecken. Bis Ende der Woche soll die Aktion laufen und 15 Millionen Bücher so an die Kinder verteilt werden.

Die Initiative "Happy Readers" soll laut dem Fast-Food-Konzern Kinder wieder zum Lesen animieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: England, Buch, McDonald´s, Spielzeug, Happy Meal
Quelle: gawker.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?