11.01.13 11:21 Uhr
 2.140
 

Vergewaltigungsvorwurf an Klaus Kinski: Nastassja Kinski nennt Schwester "Heldin"

Pola Kinski, die älteste Tochter des verstorbenen Schauspielers Klaus Kinski hat schwere Vorwürfe gegenüber ihrem Vater erhoben: Dieser habe sie von ihrem fünften Lebensjahr an sexuell missbraucht (ShortNews berichtete).

Rückendeckung bekommt sie nun von ihrer Halbschwester Nastassja Kinski, die Pola als "Heldin" bezeichnet, weil sie sich nun über die Übergriffe äußert.

"Auch Väter tun grauenvolle Dinge", so die 51-Jährige und setzte hinzu, sie habe lange geweint, als sie Polas Buch über die Vergewaltigungen gelesen habe: "Ich bin zutiefst erschüttert".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Vergewaltigungsvorwurf, Klaus Kinski, Nastassja Kinski, Pola Kinski
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tod vor 25 Jahren: Haus, in dem Klaus Kinski starb, nun eine Ferienhütte
Zwischen Genie und Wahnsinn: Klaus Kinski wäre heute 90 geworden
"Switch"-Star Max Giermann würde gerne als Klaus Kinski ins Dschungelcamp

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen