11.01.13 08:55 Uhr
 583
 

Antifolterstelle kontrolliert deutsche Pflegeheime

Betreiber von Pflegeheimen müssen sich demnächst auf Besuch von Kontrolleuren der Nationalen Stelle zur Verhütung von Folter einstellen.

Der Leiter dieser Stelle gab an, dass der gesetzliche Auftrag auch Pflegeheime umfasst. Notwendig sind die Kontrollen, da es immer wieder schockierende Berichte über Zustände in diesen Einrichtungen gibt.

Im Frühjahr wird durch die Bundesländer über eine Aufstockung der Mittel entschieden. Eine Zustimmung dazu gilt als sehr wahrscheinlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thommyfreak
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kontrolle, Folter, Pflege
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oregon/ USA: Mann tötet mit Messer zwei Männer in Straßenbahn
Afghanistan: Zwei Bomben explodiert - 20 Todesopfer
Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2013 08:55 Uhr von Thommyfreak
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Wusste gar nicht, dass es so eine Stelle gibt...wäre sehr sinnvoll, dort Steuermittel zu verwenden als zur Stütze von Banken...schützt erst mal unsere Rentner!
Kommentar ansehen
11.01.2013 09:23 Uhr von Rechthaberei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nationalen Stelle zur Verhütung von Folter:

http://www.nationale-stelle.de/
Kommentar ansehen
11.01.2013 10:05 Uhr von shirtshop
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das ist doch mal was gutes.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?