11.01.13 06:25 Uhr
 319
 

Erste Bilder: Lada spendiert dem Kalina ein ganz mildes Facelift

Der Russische Autobauer Lada gönnt dem Kleinwagen Kalina, der seit dem Jahr 2004 unverändert vom Band läuft, nun eine kleine Überarbeitung. Diese beschränkt sich allerdings rein auf die Optik.

So wird der 1,4 Liter große Benziner mit 90 PS auch in Zukunft der einzige Motor bleiben.

Auch Sicherheitsdetails wie Seitenairbags oder gar ESP sucht man weiterhin vergebens. Dafür bleibt auch der Preis wie gehabt: Der startet bei 7.900 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Facelift, Lada, Kalina
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?