10.01.13 18:43 Uhr
 1.287
 

Evolutionsbiologie: Neues Buch des "Oberhauptes der Atheisten" Richard Dawkins

Der britische Biologe Richard Dawkins, der den Papst wegen des verschwiegenen Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche festnehmen lassen wollte, veröffentlichte nun sein neues Buch.

In dem zwölf Kapitel langen Buch versucht er dem Leser eine universelle Welterklärung zu liefern. In der Lektüre erklärt er beispielsweise, wieso ein 185 Millionen Jahre altes fischähnliches Wesen der Ur-Großvater der Menschen ist.

Die Existenz Gottes ausschließen will das "geistliche Oberhaupt der Atheisten", wie er einmal genannt wurde, aber nicht. Das Buch "Der Zauber der Wirklichkeit" ist jetzt im Handel erhältlich


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kamikaze74
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Welt, Evolution, Biologie, Richard Dawkins, Oberhaupt
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Evolutionsbiologe Richard Dawkins: "Religion ist ein Produkt unseres Gehirns"
Emeritierter Papst Benedikt XVI. kritisiert Atheisten Richard Dawkins
Richard Dawkins: "Seit dem Mittelalter hat der Islam nichts Gescheites hervorgebracht"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2013 18:44 Uhr von Anima_Amissa
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
"Das Buch ist jetzt im Handel erhältlich "
News = Werbung
Kommentar ansehen
10.01.2013 20:00 Uhr von TimeyPizza
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
@trara
News nicht gelesen UND das Bild nicht gesehen?

Streng genommen ist jemand der die Existenz Gottes nicht ganz ausschließt aber ein Agnostiker, und kein Atheist.

[ nachträglich editiert von TimeyPizza ]
Kommentar ansehen
10.01.2013 20:04 Uhr von Again
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@ hugamuga:
Schon gelesen?