10.01.13 18:32 Uhr
 183
 

Kanada: Schwertwale anscheinend frei (Update)

Wie kanadische Medien berichten, ist die Eisdecke um die eingeschlossenen Schwertwale offenbar wieder aufgebrochen, sodass eine Rettungsmission durch die kanadischen Behörden überflüssig wird.

Offenbar hat der Wind seine Richtung gewechselt, was dazu geführt hat, dass die Eisdecke aufbricht, wie die Zeitung "The Globe and Mail" berichtet.

Die Informationen stammen von einer in der Nähe befindlichen Inuit-Siedlung, aus der auch der Jäger stammt, welcher die Säugetiere entdeckt hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Update, Kanada, Freiheit, Schwertwal
Quelle: www.wz-newsline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte
US-Professorin entlassen: Nach nordkoreanischer Haft toter Student selbst Schuld

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kohl-Trauerfeier: Michail Gorbatschow kommt aus gesundheitlichen Gründen nicht
Shanghai: 80-jährige wirft Glücksmünzen gegen Unglück in Flugzeugtriebwerk
München: Frau vergisst Hund auf Balkon, der in Hitze qualvoll verdurstete


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?