10.01.13 18:28 Uhr
 5.114
 

Neuer Look: Die EZB stellt den neuen Fünf-Euro-Schein vor (Update)

Am heutigen Donnerstag stellte die Europäische Zentralbank (EZB) den neuen Fünf-Euro-Schein vor.

"Die neuen Banknoten sind in Sachen Technologie und Sicherheit auf dem neuesten Stand", so EZB-Präsident Mario Draghi.

Im Mai werden die neuen Scheine in Umlauf gebracht aber die alten Scheine behalten noch ihre Gültigkeit und werden nach und nach von den Zentralbanken eingezogen. Auch nach Ablauf der Gültigkeit kann man sie bei den Notenbanken umtauschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, EZB, Look, Schein, Geldschein, Banknote
Quelle: www.rtl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren
Bombardier streicht 2.500 Stellen in Deutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2013 19:11 Uhr von ohne_alles
 
+35 | -4
 
ANZEIGEN
NEU! Jetzt noch weniger wert!
Kommentar ansehen
10.01.2013 19:17 Uhr von opheltes
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Und wieso neu ?

[ nachträglich editiert von opheltes ]
Kommentar ansehen
10.01.2013 19:28 Uhr von MC_Kay
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
uiiii

Neues Spielgeld für Monopoli.

@ opheltes
Weil die alten Scheine nicht mehr fälschungssicher sind.

Warum die dann aber ausgerechnet mit der 5 Euro Banknote anfangen, finde ich etwas merkwürdig.
Schließlich ist die 50 Euro Banknote die am Häufigsten gefälschte Eurobanknote.
Kommentar ansehen
10.01.2013 20:17 Uhr von KingPiKe
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@MC_Kay

Weil der 5er am wenigsten Sicherheitsmerkmale hat, wenn ich mich nicht irre. Nun hat er wohl die gleichen, wie alle anderen Scheine auch.
Kommentar ansehen
10.01.2013 20:18 Uhr von Ocain
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
wieso zum teufel bulgarisch?
griechisch kann man sich ja noch irgendwie herleiten zwecks europäischer geschichte usw usf. aber bulgarisch passt doch vorne und hinten nicht. Ich will nicht die sprache eines neuen und korrupten euopäischen landes auf meinen scheinen !

[ nachträglich editiert von Ocain ]
Kommentar ansehen
10.01.2013 20:57 Uhr von aPoriTis
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@MC_Kay

bin mir zwar nicht zu 100% sicher, aber meine mich zu erinnern, dass der zwanziger der meistgefälschte ist. kann natürlich auch anders sein :)
Kommentar ansehen
10.01.2013 21:10 Uhr von tobe2006
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
:D ich Wart nur drauf das ich an ner Kasse zahlen will und dort eine nicht geschulte /allgemein gebildete Person sitzt die denkt das die neuen Scheine gefälscht sind :D
Kommentar ansehen
10.01.2013 23:47 Uhr von Lombardie
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Der neue selbstauflösende 5 €-Schein der europäischen Währungsunion. Wird er nicht schnell genug ausgegeben, verschwinden sie von selbst.
Kommentar ansehen
11.01.2013 02:10 Uhr von dunnoanick
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@MC_Kay:
Die fünf-Euro Scheine gehen durch die meißten Hände. Dadurch ist bei denen auch die Abnutzung größer ergo er muss früher ausgetauscht werden als die 50er.
Kommentar ansehen
11.01.2013 02:58 Uhr von 1337xxx
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Wieder neues Brenn Material für meinen Kamin, danke EZB !

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten
Cannabisgeruch zu stark für Rauschgiftspürhund
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?