10.01.13 17:58 Uhr
 347
 

Nach Drohung mit EU-Austritt: Herman Van Rompuy übt Druck auf David Cameron aus

Der Britische Premier David Cameron weigert sich nach wie vor, eine Vertragsänderung bezüglich der Vergemeinschaftung der Schulden in Europa zu unterzeichnen und droht sogar mit einem Austritt aus der EU. Es sollen keine Änderungen außerhalb des EU-Regelwerks entstehen. Der EU-Ratspräsident Van Rompuy sieht das aber wohl anders.

Gemeinsam mit dem irischen Ministerpräsidenten schrieb er an Cameron einen Brief und warnte vor den Folgen eines Austritts. Es riefe eine Unsicherheit hervor und würde der britischen Wirtschaft erheblichen Schaden zufügen. Auch die USA hätten vor einem Austritt Angst.

Andere Länder könnten sich an England ein Beispiel nehmen, neue Forderungen stellen und damit den Frieden in Europa gefährden. Cameron fühlt sich aber den Interessen seines Landes verpflichtet und will mit seinen harten Verhandlungen Milliarden einsparen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Memphis87
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Großbritannien, Drohung, Austritt, David Cameron, Herman Van Rompuy
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2013 18:01 Uhr von Katzee
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Wenigstens ein Regierungschef mit Mumm - unsere Luschen knicken ja ständig ein.
Kommentar ansehen
10.01.2013 18:05 Uhr von Exilant33
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
"...Andere Länder könnten sich an England ein Beispiel nehmen, neue Forderungen stellen ..."
Und das ist das Problem was Rompuy hat und America! Ich mag Cameron nicht, aber er soll Straight bleiben!!
Kommentar ansehen
11.01.2013 00:06 Uhr von shadow#
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Daumen hoch für Van Rompuy.
Die Zeit der Extrawürste ist vorbei.
Kommentar ansehen
09.02.2013 00:40 Uhr von FalseFlag
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
>> Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh. <<
Henry Ford

http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?