10.01.13 16:03 Uhr
 128
 

Lotto: 2012 gab es bundesweit 115 neue Millionäre

Für das vergangenen Jahr meldet der Deutsche Lotto- und Totoblock (DLTB) 115 neue Millionäre in Deutschland.

Der höchste Gewinn ging an einen Tipper aus Nordrhein-Westfalen. Er gewann 27.545.857,50 Millionen Euro bei der neuen Lotterie Eurojackpot.

Insgesamt belief sich der Umsatz beim DLTB im Jahr 2012 auf rund 6,41 Milliarden Euro. Das war ein Minus von 3,7 Prozent gegenüber dem Jahr 2011. Insgesamt wurden mehr als 2,95 Milliarden Euro an Gewinnen verteilt. Rund 2,56 Milliarden Euro wurden dem Gemeinwohl zur Verfügung gestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Gewinn, Lotto, Millionär, Glücksspiel, Jahr 2012
Quelle: www.prestigecars.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2013 16:03 Uhr von rheih
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist halt der Unterschied zu den ganzen privaten Lottoanbietern. Während beim staatlichen Lotto ein Großteil der Einnahmen dem Allgemeinwohl zugute kommen, werden bei den Privatanbietern nur die Investoren reich.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?