10.01.13 15:32 Uhr
 88
 

Oscar-Nominierungen: Michael Hanekes "Liebe" überraschend oft dabei

Bei den Oscar-Nominierungen gibt es eine Überraschung, denn Michael Hanekes Drama "Liebe" wurde fünf Mal vorgeschlagen und ist damit Steven Spielbergs "Lincoln" dicht auf den Fersen. Quentin Tarantino wurde als Regisseur nicht bedacht.

"Lincoln" heimste die meisten Nominierungen ein, zwölf an der Zahl. Als bester Film gehen "Liebe", "Argo", "Beasts of the Southern Wild", "Django Unchained", "Les Misérables", "Life of Pi", "Lincoln", "Silver Linings Playbook", und "Zero Dark Thirty" ins Rennen.

Als beste Hauptdarsteller konkurrieren Bradley Cooper, Daniel Day-Lewis, Hugh Jackman, Joaquin Phoenix und Denzel Washington. Bei den Frauen sind es Amy Adams, Sally Field, Anne Hathaway, Helen Hunt und Jacki Weaver.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Liebe, Oscar, Nominierung, Michael Haneke
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?