10.01.13 13:30 Uhr
 183
 

Israel: Explosion in Tel Aviv wohl kein Terroranschlag

Etwa zehn Menschen sind bei einer Explosion in der zweitgrößten Stadt Israels verletzt worden.

Dabei handele es sich aber nicht um einen Terroranschlag. Ein Sprecher der Polizei erklärte, dass es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um ein Gewaltverbrechen handelt.

Ein Fahrzeug war in der Nähe eines Busses explodiert. Ob es noch mehr Verletzte oder gar Tote gibt, steht noch nicht fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kamikaze74
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Israel, Explosion, Terroranschlag, Tel Aviv
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2013 16:14 Uhr von BadReligion
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Falsch, Merkel has blown up that car.
Kommentar ansehen
10.01.2013 20:18 Uhr von FrankWendebusch
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist trotzdem ein Terroranschlag was auch als verbrechen gesehen wird.

Welchen grund hatte es denn sonst Silvester ist ja schon vorbei...
Kommentar ansehen
10.01.2013 22:49 Uhr von Lombardie
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Gewaltverbrechen mit Explosion? Ah ja.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?