10.01.13 12:42 Uhr
 12.876
 

"Game of Thrones"-Darsteller Wilko Johnson hat tödlichen Bauchspeicheldrüsenkrebs

Der Schauspieler Wilko Johnson gab bekannt, dass er an einem tödlich verlaufenden Bauchspeicheldrüsenkrebs erkrankt ist.

Johnson ist ein Star der erfolgreichen Fantasy-Serie "Game of Thrones", in der er die Rolle des Ilyn Payne spielte.

Zudem ist der 65-jährige Musiker und spielt Gitarre in der englischen Bluesband "Dr. Feelgood".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Krebs, Game of Thrones, Bauchspeicheldrüse
Quelle: www.huffingtonpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones"-Star Peter Vaughan im Alter von 93 Jahren gestorben
"Game of Thrones"-Autor bitter zu Donald-Trump-Sieg: "Winter is coming"
Wird neue HBO-Serie "Westworld" genauso erfolgreich wie "Game of Thrones"?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2013 13:50 Uhr von FredDurst82
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Sorry, aber der ist primär kein Schauspieler, ders Musiker und ders auch kein Star der Serie, sondern hatte - wie mein Vorredner schon erwähnte überhaupt keine große Rolle.

Aber trotzdem, schlimme Sache.
Kommentar ansehen
10.01.2013 14:02 Uhr von Destkal
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Einen Star würde ich ihn zwar auch nicht nennen, dennoch muss man sagen dass er immer zu sehen war wenn es zur Sache ging, auch wenn er dann nie was sagt. Wie denn auch, immerhin hat er in der Serie keine Zunge mehr.
Kommentar ansehen
10.01.2013 14:25 Uhr von Val_Entreri
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Vielleicht solltet ihr mal die Bücher lesen anstatt nur die Serie zu schauen; dann wüsstet ihr, dass Ilyn Payne später mehr zu tun bekommt, als nur hin und wieder Feinde von Königsmund hinzurichten.
Kommentar ansehen
10.01.2013 18:07 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ja - da ist er wieder - der "selbsternannten Experten" Streit wer es nun genauer weiß. Es ist mir einfach wumpe. Immer dieses konzentrieren auf Nebensächlichkeiten. kein Wunder das viele in ihrem Leben nicht vorankommen.

Ich wünsch ihm alles Gute für die Zukunft.
Kommentar ansehen
10.01.2013 20:09 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde das "terminal" mit Endstadium übersetzen. Üble Sache.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones"-Star Peter Vaughan im Alter von 93 Jahren gestorben
"Game of Thrones"-Autor bitter zu Donald-Trump-Sieg: "Winter is coming"
Wird neue HBO-Serie "Westworld" genauso erfolgreich wie "Game of Thrones"?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?