10.01.13 12:03 Uhr
 1.280
 

"#cutforbieber": Twitter-User rufen zu Selbstverletzungen wegen Justin Bieber auf

Weil der Popstar Justin Bieber bei einer Party kiffte, rief das Online-Forum 4Chan dazu auf, dass man sich gegen den Drogenkonsum des Sängers per Selbstverletzung wehren sollte.

Unter dem Twitter-Hashtag #cutforbieber sollten die Fans Fotos mit geritzten Unterarmen posten.

Und die weiblichen Fans stellten tatsächlich Bilder ins Netz, allerdings interpretierten sie den Streich und das Wort "cut" anders, indem sie sich Ponys schnitten, Papier oder eine Marihuana-Pflanze.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Verletzung, Twitter, User, Justin Bieber
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justin Bieber bricht Welttournee ab und will "einfach ausruhen und relaxen"
Australien: Falscher Justin Bieber wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt
Justin Bieber soll Mann eine Kopfnuss gegeben haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2013 12:06 Uhr von blade31
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Wer das macht sollte aber bei der Schlagader richtig tief schneiden...

wenn schon denn schon
Kommentar ansehen
10.01.2013 12:16 Uhr von sumpfdotter
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
...bekloppte Welt....
Kommentar ansehen
10.01.2013 12:32 Uhr von Bono Vox
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Und die Pfosten kennen 4chan nicht...
Kommentar ansehen
10.01.2013 12:32 Uhr von Marknesium
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
don´t forget rule 1 and 2
Kommentar ansehen
10.01.2013 12:34 Uhr von Aweed
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
wie krank auf 4chan wird ein offenichtllicher scherzaufruf gemacht und siehe da, es gibt wirklich idioten die bei allem mitmachen.
Kommentar ansehen
10.01.2013 14:48 Uhr von TheUnichi
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ Aweed

Willkommen im Internet!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justin Bieber bricht Welttournee ab und will "einfach ausruhen und relaxen"
Australien: Falscher Justin Bieber wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt
Justin Bieber soll Mann eine Kopfnuss gegeben haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?