10.01.13 11:40 Uhr
 2.698
 

England: Knochenregen nach Klippenabsenkung bei "Dracula"-Friedhof

Der Friedhof des englischen Örtchens Whitby gilt als Inspiration für Bram Stokers legendären "Dracula"-Roman. Die Einwohner erlebten nun einen realen Horror, als es dort Knochen regnete.

Wegen einer durch heftigen Regen ausgelösten Klippenabsenkung lösten sich zum Teil die Gräber auf und die Knochen wurden "lebendig".

Augenzeugen berichten von den grusligen Funden: "Ich konnte einen Hüftknochen identifizieren, zwei Teile eines Schädels und ein großer Knochen, der aussah wie der Teil eines Beins."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Regen, Friedhof, Knochen, Dracula
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verschwörungstheoretiker behaupten, alter Mann auf Bild ist Elvis Presley
Slowenien: Streusalz mit Schinkenduft macht Hunde völlig verrückt
Polizei kann Bandenchef wegen Kothäufchen neben Tatort ermitteln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2013 11:49 Uhr von Bono Vox
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Und wieso "Regen"? Hat die Klippenabsenkung die Knochen in die Luft geschossen?
Liegt der Ort unterhalb des Friedhofs und die Knochen rollten über den Rand?
Kommentar ansehen
10.01.2013 13:28 Uhr von JensGibolde
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
muss ja ein richtig heftiger knochenregen gewesen sein, wenn er einen hüftknoch, zwei schädelteile und einen beinknochen identifizieren konnte!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Termin für Bundestagswahl steht fest: 24. September 2017
Fußball: FIFA will Shootouts anstelle von Elfmeterschießen einführen
Urteil: Lehrerin mit Kopftuch hat keinen Anspruch auf Schadensersatz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?