10.01.13 11:37 Uhr
 153
 

"Pfeife" ersetzt andere "Pfeife": CSU-Politiker wettert gegen Matthias Platzeck

Dass der brandenburgische Ministerpräsident Matthias Platzeck Klaus Wowereit im Aufsichtsrat des geplanten Berliner Großflughafens ersetzen wird, begeistert viele Politiker nicht gerade.

Der stellvertretende Ausschussvorsitzende Herbert Frankenhauser (CSU) wetterte: "Dass eine Pfeife durch eine stellvertretende Pfeife im Aufsichtsrat ersetzt werden soll, erscheint in Anbetracht der prekären Lage wenig sinnvoll."

Union und FDP sind dagegen, dass SPD-Politiker Platzeck den gescheiterten Wowereit bei dem Pannenprojekt ersetzen soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politiker, CSU, Matthias Platzeck, Pfeife
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2013 12:18 Uhr von D_C
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Pfeife sagt, dass eine Pfeife von anderer Pfeife ersetzt wird.
Wer hätte gedacht das Pfeifen sich gegenseitig noch erkennen?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?