10.01.13 11:35 Uhr
 98
 

Beyoncé singt US-Nationalhymne bei Barack Obamas Amtseinführung

R&B-Superstar Beyoncé tritt nun in die Fußstapfen von Souldiva Aretha Franklin, denn sie wird als deren Nachfolgerin die Nationalhymne bei der Amtseinführung von Barack Obama singen.

Am 21. Januar wird die Präsidenten-Einführung unter freiem Himmel stattfinden und es werden zusätzlich Kelly Clarkson und James Taylor auftreten.

"Vizepräsident Biden und ich fühlen uns geehrt, dass diese wundervollen, talentierten Musiker bei der Zeremonie auftreten", so Obama.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Barack Obama, Einführung, Beyoncé Knowles, Nationalhymne
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bürgerpflicht: Barack Obama muss als Geschworener an Gericht erscheinen
Ex-US-Präsident Barack Obama steht für Selfies nicht mehr zur Verfügung
Barack Obama nennt Trumps Stopp von Migrantenkinderschutzprogramm "grausam"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2013 20:21 Uhr von FrankWendebusch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Link?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bürgerpflicht: Barack Obama muss als Geschworener an Gericht erscheinen
Ex-US-Präsident Barack Obama steht für Selfies nicht mehr zur Verfügung
Barack Obama nennt Trumps Stopp von Migrantenkinderschutzprogramm "grausam"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?