10.01.13 10:56 Uhr
 6.422
 

Unitymedia hat die Grundverschlüsselung bei den Privatsendern aufgehoben

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia hat die Grundverschlüsselung der SD-Programme der Privatsender seit dem 2. Januar 2013 aufgehoben.

Damit können Unitymedia-Kunden in in Nordrhein-Westfalen und Hessen nunmehr 70 Programme in digitaler SD-Qualität verschlüsselungsfrei empfangen. Dies ist eine Voraussetzung für die Fusion mit dem Kabelnetzbetreiber Kabel BW.

Die privaten HD-Programme sind von der Befreiung aber nicht betroffen, sie bleiben weiterhin verschlüsselt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sender, Verschlüsselung, Aufhebung, Unitymedia
Quelle: www.inside-digital.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel
New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft
Arbeitsagentur verschwendet Millionen Euro bei Deutschkursen für Flüchtlinge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2013 11:44 Uhr von Filzpiepe
 
+4 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen