10.01.13 06:31 Uhr
 68
 

Ski-Alpin-WM: Haben Österreichs Damen den Zug verpasst?

Ein dritter Rang durch Anna Fenninger war das Höchste der Gefühle für Österreichs Damen in den bisherigen Speed-Rennen der WM-Saison, in der selbst Top-Ten-Plätze rar waren.

Ob Weltmeisterin Elisabeth Görgl oder Olympiasiegerin Andrea Fischbacher - sie alle blieben bisher hinter den Erwartungen. Die Suche nach dem richtigen Tempo geht weiter und soll bestenfalls am Wochenende in St. Anton enden.

Doch auf der Karl-Schranz-Piste türmt sich mit Lindsey Vonn wieder eine schier übermächtige Hürde auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Zug, Ski, Alpin
Quelle: sport.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?